Sind Sie auch vom Dieselskandal betroffen?

Wir setzen Ihr Recht durch und holen Ihr gutes Geld zurück!
Bereits über 2.000 Inhaber von Dieselfahrzeugen vertrauen uns.

» Kostenlose Erstberatung » Gewonnene Verfahren

Welche Fahrzeuge sind vom VW-Dieselskandal betroffen?Überblick aktueller Abgasskandal-Fahrzeuge und Rückrufe von Volkswagen

Der September 2015 brachte eine tiefe Zäsur in der Geschichte der Volkswagen AG. In diesem Herbst wurde in den USA bekannt, dass VW die Abgaswerte bei Fahrzeugen mit dem Dieselmotor des Typs EA189 manipuliert hat. Der Abgasskandal oder Dieselskandal war geboren.

Durch die Abgasmanipulationen hatte die Volkswagen AG dafür gesorgt, dass die Grenzwerte für den Stickoxid-Ausstoß auf dem Prüfstand zwar eingehalten wurden, der Schadstoffausstoß im realen Straßenverkehr aber deutlich höher war. Da der Motorentyp EA189 in zahlreichen Modellen von VW, aber auch in Fahrzeugen der Tochterfirmen Audi, Skoda und Seat verwendet wurde, erreichte der Abgasskandal ein ungeheures Ausmaß. Weltweit waren rund 11 Millionen Fahrzeuge von den Abgasmanipulationen betroffen. Davon etwa 2,6 Millionen Fahrzeuge in Deutschland.

Inzwischen sind Abgasmanipulationen ebenfalls an dieselmotorisierten Fahrzeugmodellen mit dem VW-Nachfolgemotor des Typs EA288 sowohl von Sachverständigen als auch von Gerichten verbindlich festgestellt worden. Dasselbe gilt auch für den V6-Dieselmotor des Typs EA897 und den V8-Dieselmotor des Typs EA898, die von der Audi AG entwickelt wurden und dort produziert werden.

Die Volkswagen AG musste die Abgasmanipulationen in den USA schließlich eingestehen. Was folgte, ist bekannt: Während der VW-Konzern die Käufer in den Vereinigten Staaten entschädigen musste, sollen deutsche VW-Kunden mit einem Software-Update abgespeist werden. Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung: „Die geschädigten deutschen Verbraucher sind keine Kunden zweiter Klasse. Dementsprechend müssen sie sich nicht mit einem einfachen Update, das zudem noch ungewisse Folgen für den Motor hat, begnügen. Sie können ihre Rechte auf Schadensersatz gegen Händler und Hersteller geltend machen! Dasselbe gilt für Unternehmen, die manipulierte VW-Dieselfahrzeuge erworben haben“.

Inzwischen liegen zahlreiche Urteile vor, die bestätigen, dass sich VW durch die Abgasmanipulationen wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung bzw. wegen Betruges schadensersatzpflichtig gemacht hat. Auch fast alle Oberlandesgerichte haben diese Sichtweise inzwischen durch gerichtliche Entscheidungen bestätigt. Schadensersatzansprüche gegen VW können nach wie vor erfolgreich geltend gemacht werden.

Betroffen vom VW-Abgasskandal sind folgende Modelle der Baujahre 2008 bis 2015:

  • VW Amarok
  • VW Beetle
  • VW Caddy
  • VW CC
  • VW Eos
  • VW Golf VI
  • VW Jetta
  • VW Passat VII
  • VW Polo
  • VW Scirocco
  • VW Sharan
  • VW Tiguan I
  • VW Touran
  • VW Transporter

In den Blickpunkt geriet außerdem auch immer mehr die Audi AG, welche die V6-3-Liter-, V8-4,0-Liter- und V8-4,2-Liter-Dieselmotoren herstellt. Bei dem V6-Motor handelt es sich um den Motorentyp EA897, während der V8-Motor die Bezeichnung EA898 trägt. Diese Motorentypen kommen nicht nur in verschiedenen Audi-Modellen, sondern z.B. auch beim VW Touareg, Porsche Panamera, Porsche Cayenne und Porsche Macan zum Einsatz. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) hat zwischenzeitlich nicht nur einen verpflichtenden Rückruf für diverse Audi-Modelle aufgrund einer unzulässigen Abschalteinrichtung bei der Abgasreinigung angeordnet, sondern z.B. auch für den VW Touareg oder den Porsche Macan bzw. Cayenne. Auch in diesen Fällen liegen inzwischen zahlreiche Urteile vor, in denen die Gerichte den betroffenen geschädigten Käufern von Dieselfahrzeugen aufgrund der unzulässigen Abschalteinrichtungen immer wieder Schadensersatz zugesprochen haben.

Wegen den verwendeten unzulässigen Abschalteinrichtungen hat die Staatsanwaltschaft Braunschweig gegen die Volkswagen AG bereits im Juni 2018 einen Bußgeldbescheid erlassen. Der VW-Konzern hat eine Strafe in Höhe von einer Milliarde Euro aufzubringen. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat festgestellt, dass es zu „Aufsichtspflichtverletzungen in der Abteilung Aggregate-Entwicklung im Zusammenhang mit der Fahrzeugprüfung“ gekommen ist. Die Geldbuße setzt sich aus dem gesetzlichen Höchstmaß einer Ahndung in Höhe von fünf Millionen Euro und einer Abschöpfung wirtschaftlicher Vorteile in Höhe von 995 Millionen Euro zusammen. Die Volkswagen AG legte gegen die Geldbuße kein Rechtsmittel ein. „Volkswagen bekennt sich damit zu seiner Verantwortung für die Dieselkrise und sieht darin einen weiteren wesentlichen Schritt zu ihrer Bewältigung“, hieß es in der betreffenden VW-Pressemitteilung.

Weitere Urteile und Meldungenzum Volkswagen-Abgasskandal

Diesel-Abgasskandal: EA189-Software-Update mit unerlaubtem Thermofenster?9. Juli 2020

Diesel-Abgasskandal: EA189-Software-Update mit unerlaubtem Thermofenster?

Seit Ende April 2020 ist klar: Abschalteinrichtungen in Dieselfahrzeugen sind grundsätzlich unzulässig. Das machte die EU-Generalanwältin Eleanor Sharpston nun in…

Mehr lesen
Diesel-Abgasskandal: Weiteres Urteil gegen Volkswagen wegen VW-Bulli T68. Juli 2020

Diesel-Abgasskandal: Weiteres Urteil gegen Volkswagen wegen VW-Bulli T6

Für die Abgasmanipulationen beim Dieselmotor EA189 ist die Volkswagen AG schon 1000-fach von Gerichten in ganz Deutschland wegen vorsätzlicher sittenwidriger…

Mehr lesen
Diesel-Abgasskandal: Auch VW T6 mit EA288-Motor im Fokus6. Juli 2020

Diesel-Abgasskandal: Auch VW T6 mit EA288-Motor im Fokus

Der EA288 ist nahezu in jedem Dieselfahrzeug von Volkswagen als 1.4 TDI, 1.6 TDI oder 2.0 TDI seit dem Jahr…

Mehr lesen
Diesel-Abgasskandal: Wie unabhängig sind die Gerichte wirklich?3. Juli 2020

Diesel-Abgasskandal: Wie unabhängig sind die Gerichte wirklich?

Es sind zwei Äußerungen von weitreichender Bedeutung für den Umgang mit dem Diesel-Abgasskandal in Deutschland im Speziellen und die Justizlandschaft…

Mehr lesen
Diesel-Abgasskandal: Nicht auf die EU-Sammelklage warten2. Juli 2020

Diesel-Abgasskandal: Nicht auf die EU-Sammelklage warten

Unterhändler des Europaparlaments und der EU-Staaten haben sich vor rund einer Woche auf die EU-weite Einführung von Sammelklagen geeinigt. Verbraucher…

Mehr lesen
VW-Diesel-Kauf nach 2015: Schadensersatzansprüche prüfen lassen1. Juli 2020

VW-Diesel-Kauf nach 2015: Schadensersatzansprüche prüfen lassen

Es ist mittlerweile fast fünf Jahre her: Am 22. September 2015 hatte VW in einer Ad-hoc-Mitteilung bekannt gegeben, dass in…

Mehr lesen
Diesel-Abgasskandal: Weiteres Urteil im Rahmen von Dieselgate 2.026. Juni 2020

Diesel-Abgasskandal: Weiteres Urteil im Rahmen von Dieselgate 2.0

Das Landgericht Offenburg hat damit Betrugshaftungsklagen auch im Hinblick auf die neue Motorengeneration des Typs EA 288 den Weg weiter…

Mehr lesen
Diesel-Abgasskandal: Die Rechtsschutzversicherung muss zahlen!23. Juni 2020

Diesel-Abgasskandal: Die Rechtsschutzversicherung muss zahlen!

Geschädigte im Dieselabgasskandal treffen immer häufiger auf eine sehr verbraucherfreundliche Haltung der Gerichte in ganz Deutschland. Daher sind die Erfolgsaussichten…

Mehr lesen
VW-Diesel-Kauf nach 2015: Schadensersatzansprüche prüfen lassen22. Juni 2020

VW-Diesel-Kauf nach 2015: Schadensersatzansprüche prüfen lassen

Es ist mittlerweile fast fünf Jahre her: Am 22. September 2015 hatte VW in einer Ad-hoc-Mitteilung bekannt gegeben, dass in…

Mehr lesen
BGH verurteilt VW im Abgasskandal – Schadensersatzansprüche geltend machen28. Mai 2020

BGH verurteilt VW im Abgasskandal – Schadensersatzansprüche geltend machen

Nach fast fünf Jahren herrscht im Dieselskandal endlich Klarheit: VW ist zum Schadensersatz verpflichtet. Das hat der Bundesgerichtshof höchstrichterlich mit…

Mehr lesen
BGH-Urteil im Abgasskandal – Auswirkungen auf Mercedes26. Mai 2020

BGH-Urteil im Abgasskandal – Auswirkungen auf Mercedes

Der Bundesgerichtshof hat VW im Abgasskandal erstmals zum Abgasskandal verurteilt (Az.: VI ZR 252/19). Der BGH hat entschieden, dass VW…

Mehr lesen
BGH-Urteil im Abgasskandal – VW haftet wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung25. Mai 2020

BGH-Urteil im Abgasskandal – VW haftet wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung

Jetzt ist es amtlich: Der Bundesgerichtshof hat VW im Abgasskandal zu Schadensersatz verurteilt (Az.: VI ZR 252/19). VW habe den…

Mehr lesen
VW Touran geht im Abgasskandal zurück – LG Heilbronn Sa 8 O 343/1922. Mai 2020

VW Touran geht im Abgasskandal zurück – LG Heilbronn Sa 8 O 343/19

Das Landgericht Heilbronn hat einem Kläger im VW-Abgasskandal mit Urteil vom 24. April 2020 Schadensersatz zugesprochen (Az.: Sa 8 O…

Mehr lesen
Noch keine Verjährung im Abgasskandal – OLG Stuttgart 7 U 470/1920. Mai 2020

Noch keine Verjährung im Abgasskandal – OLG Stuttgart 7 U 470/19

Für Verbraucher steigen die Chancen auf Schadensersatz im Abgasskandal immer mehr. Nachdem der BGH in einem Verfahren am 5. Mai…

Mehr lesen
Abgasskandal: VW ruft Golf VII unter Code 23X4 zurück18. Mai 2020

Abgasskandal: VW ruft Golf VII unter Code 23X4 zurück

Halter eines VW Golf VII fanden in den vergangenen Wochen Post von VW im Briefkasten. Unter dem Code 23X4 werden…

Mehr lesen
BGH gibt Urteil im Abgasskandal am 25. Mai bekannt – VI ZR 252/19 – VW drängt beim Vergleich11. Mai 2020

BGH gibt Urteil im Abgasskandal am 25. Mai bekannt – VI ZR 252/19 – VW drängt beim Vergleich

In zwei Wochen wird es das erste Urteil des Bundesgerichtshofs im VW-Abgasskandal geben. Der BGH wird seine Entscheidung zum Verfahren…

Mehr lesen
Abgasskandal EA 288: LG Kassel holt Gutachten zu unzulässiger Abschalteinrichtung ein7. Mai 2020

Abgasskandal EA 288: LG Kassel holt Gutachten zu unzulässiger Abschalteinrichtung ein

Der VW-Abgasskandal wurde im September 2015 bekannt. Im Mittelpunkt steht der Dieselmotor des Typs EA 189, bei dem Volkswagen eine…

Mehr lesen
Nach Einschätzung des BGH zum Abgasskandal – Annahme des VW-Vergleichs widerrufen6. Mai 2020

Nach Einschätzung des BGH zum Abgasskandal – Annahme des VW-Vergleichs widerrufen

Wer im Abgasskandal das Vergleichsangebot von VW angenommen hat, kann seine Zustimmung innerhalb von 14 Tagen widerrufen. Die Widerrufsfrist beginnt…

Mehr lesen
Abgasskandal – Vor dem BGH bahnt sich Niederlage für VW an5. Mai 2020

Abgasskandal – Vor dem BGH bahnt sich Niederlage für VW an

VW hat sich im Abgasskandal immer gewunden: Ein Schaden sei nicht entstanden und wenn überhaupt, sei er durch das Software-Update…

Mehr lesen
Schadensersatz im Abgasskandal bei Kauf 2016 – OLG Koblenz 8 U 1351/195. Mai 2020

Schadensersatz im Abgasskandal bei Kauf 2016 – OLG Koblenz 8 U 1351/19

Im September 2015 wurde der VW-Abgasskandal bekannt. Auch wer danach noch ein von Abgasmanipulationen betroffenes Dieselfahrzeug mit dem Motor EA…

Mehr lesen
Abgasskandal: Abschalteinrichtungen laut EuGH-Generalanwältin grundsätzlich illegal – C-693/184. Mai 2020

Abgasskandal: Abschalteinrichtungen laut EuGH-Generalanwältin grundsätzlich illegal – C-693/18

Der 30. April 2020 hatte es im VW Abgasskandal in sich. Einerseits wurde das Musterfeststellungsverfahren gegen VW beendet. Nachdem sich…

Mehr lesen
Abgasskandal – EuGH-Generalanwältin hält Abschalteinrichtungen grundsätzlich für illegal30. April 2020

Abgasskandal – EuGH-Generalanwältin hält Abschalteinrichtungen grundsätzlich für illegal

Es ist das erhoffte und erwartete Zeichen aus Luxemburg: Abschalteinrichtungen in Dieselfahrzeugen sind grundsätzlich unzulässig. Das machte die Generalanwältin Eleanor…

Mehr lesen
Entscheidungen des EuGH und BGH stehen im Abgasskandal bevor28. April 2020

Entscheidungen des EuGH und BGH stehen im Abgasskandal bevor

Im VW-Abgasskandal stehen wichtige Entscheidungen an. Am Europäischen Gerichtshof stellt die Generalanwältin am 30. April ihren Schlussantrag, am Bundesgerichtshof ist…

Mehr lesen
Dieselmotor EA 288 – VW wird den Abgasskandal nicht los27. April 2020

Dieselmotor EA 288 – VW wird den Abgasskandal nicht los

Der Verdacht, dass VW auch beim Dieselmotor EA 288, dem Nachfolgemotor des durch den Abgasskandal zu trauriger Berühmtheit gelangten Motor…

Mehr lesen
Abgasskandal: OLG Köln bestätigt Anspruch auf Neuwagen – 18 U 60/1923. April 2020

Abgasskandal: OLG Köln bestätigt Anspruch auf Neuwagen – 18 U 60/19

Unzulässige Abschalteinrichtungen stellen einen Mangel dar und der geschädigte Käufer hat einen Anspruch auf Ersatz. Das stellte der BGH Anfang…

Mehr lesen
VW-Vergleich: Bedenkzeit bis 30. April – Widerruf21. April 2020

VW-Vergleich: Bedenkzeit bis 30. April – Widerruf

Nach eigenen Angaben hat sich Volkswagen im Abgasskandal bis zum 20. April 2020 mit rund 200.000 Verbrauchern, die sich an…

Mehr lesen
Abgasskandal VW Golf VII mit Motor EA 288 – LG Regensburg verurteilt VW20. April 2020

Abgasskandal VW Golf VII mit Motor EA 288 – LG Regensburg verurteilt VW

Der VW-Abgasskandal geht in die nächste Runde. Das Landgericht Regensburg verurteilte Volkswagen mit am 19. März 2020 verkündetem Urteil bei…

Mehr lesen
OLG Köln stärkt Verbraucher im Abgasskandal – 18 U 129/19 und 16 U 177/1917. April 2020

OLG Köln stärkt Verbraucher im Abgasskandal – 18 U 129/19 und 16 U 177/19

Rund 260.000 vom Abgasskandal geschädigte Verbraucher haben von VW ein Vergleichsangebot erhalten. Bis zum 20. April müssen sie entscheiden, ob…

Mehr lesen
LG Krefeld verurteilt VW im Abgasskandal – VW-Vergleich prüfen15. April 2020

LG Krefeld verurteilt VW im Abgasskandal – VW-Vergleich prüfen

VW hat im Abgasskandal eine weitere Schlappe im Abgasskandal einstecken müssen. Mit Urteil vom 26. Februar 2020 entschied das Landgericht…

Mehr lesen
VW-Vergleich: Frist läuft ab – OLG Bremen verurteilt VW14. April 2020

VW-Vergleich: Frist läuft ab – OLG Bremen verurteilt VW

Bis zum 20. April 2020 müssen sich die geschädigten Verbraucher entscheiden, ob sie das VW-Vergleichsangebot im Abgasskandal annehmen. Volkswagen hatte…

Mehr lesen
VW muss Golf im Abgasskandal zurücknehmen – LG Aachen 12 O 495/19 – OLG Dresden verurteilt VW9. April 2020

VW muss Golf im Abgasskandal zurücknehmen – LG Aachen 12 O 495/19 – OLG Dresden verurteilt VW

Im VW-Abgasskandal hat Hartung Rechtsanwälte erneut Schadensersatzansprüche durchgesetzt. Das Landgericht Aachen hat mit Urteil vom 24. März 2020 entschieden, dass…

Mehr lesen
Anspruch auf Schadensersatz und Deliktzinsen beim VW Tiguan – LG Mönchengladbach 6 O 473/188. April 2020

Anspruch auf Schadensersatz und Deliktzinsen beim VW Tiguan – LG Mönchengladbach 6 O 473/18

VW muss im Abgasskandal einen VW Tiguan zurücknehmen und den Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung für die gefahrenen Kilometer erstatten. Das…

Mehr lesen
VW T6: Erstes Urteil zu Schadensersatz7. April 2020

VW T6: Erstes Urteil zu Schadensersatz

Im Dieselskandal gibt es nun endlich ein langersehntes Urteil den T6 betreffend: Die Bulli-Gemeinde wartet quasi seit den ersten Unregelmäßigkeiten…

Mehr lesen
OLG Koblenz bestätigt Schadensersatzanspruch im Dieselskandal bei Autokauf nach 31.12.20157. April 2020

OLG Koblenz bestätigt Schadensersatzanspruch im Dieselskandal bei Autokauf nach 31.12.2015

Rund 200.000 Kläger sind im VW-Musterverfahren durch das Sieb gefallen und erhalten kein Vergleichsangebot von VW. Ein Grund dafür: Sie…

Mehr lesen
Dieselskandal – Schadensersatzanspruch auch nach VW-Vergleich geltend machen1. April 2020

Dieselskandal – Schadensersatzanspruch auch nach VW-Vergleich geltend machen

Durch die Anmeldung zum VW-Musterfeststellungsverfahren im Abgasskandal haben die Verbraucher die Verjährung ihrer Schadensersatzansprüche gehemmt. Das gilt auch, wenn sich…

Mehr lesen
Deliktzinsen und Nutzungsentschädigung im Abgasskandal – BGH verhandelt am 28. Juli – VI ZR 397/1931. März 2020

Deliktzinsen und Nutzungsentschädigung im Abgasskandal – BGH verhandelt am 28. Juli – VI ZR 397/19

Der Bundesgerichtshof verhandelt am 28. Juli 2020 einen weiteren Fall im VW-Abgasskandal (Az.: VI ZR 397/19). Dabei wird es nicht…

Mehr lesen
Abgasskandal – Schadensersatz auch bei Kauf nach dem 1. Januar 201626. März 2020

Abgasskandal – Schadensersatz auch bei Kauf nach dem 1. Januar 2016

Immer mehr deutsche Landgerichte entscheiden, dass Diesel-Fahrer Anspruch auf Schadensersatz im Abgasskandal haben, auch wenn sie das Auto als Gebrauchtwagen…

Mehr lesen
Vergleich im VW-Musterverfahren – Ansprüche auch bei Kauf 201625. März 2020

Vergleich im VW-Musterverfahren – Ansprüche auch bei Kauf 2016

Angesichts der vielen technischen und inhaltlichen Probleme, die der Abruf des Vergleichsangebots über das VW-Vergleichsportal auslöst und der eher niedrigen…

Mehr lesen
VW-Vergleich mit Hürden21. März 2020

VW-Vergleich mit Hürden

Das VW-Online-Portal mein-vw-vergleich.de ist online und viele erwartungsvoll auf ihr Vergleichsangebot wartende Betroffene sind eher verunsichert als erfreut. Nachdem das…

Mehr lesen
VW-Portal: Mit Benutzername und Pin zum Vergleichsangebot20. März 2020

VW-Portal: Mit Benutzername und Pin zum Vergleichsangebot

Seit dem 20. März können sich Anspruchsberechtigte auf dem Portal mein-vw-vergleich.de über ihr individuelles Vergleichsangebot informieren und eine Entscheidung über…

Mehr lesen
VW verschickt Zugangsdaten für das Onlineportal18. März 2020

VW verschickt Zugangsdaten für das Onlineportal

Einen Tag früher als angekündigt hat Volkswagen erste Informationen zu den heiß erwarteten Vergleichsangeboten an den Personenkreis verschickt, den der…

Mehr lesen
Dieselskandal: Updates machen’s nicht besser17. März 2020

Dieselskandal: Updates machen’s nicht besser

Nach und nach wird der Abgasskandal abgearbeitet - am 5. Mai trifft der Bundesgerichtshof eine Grundsatzentscheidung zum Thema Nutzungsersatz und…

Mehr lesen
Abgasskandal: Auch OLG Dresden verurteilt VW13. März 2020

Abgasskandal: Auch OLG Dresden verurteilt VW

VW hat im Abgasskandal eine weitere Schlappe vor einem Oberlandesgericht kassiert. Das OLG Dresden hat Volkswagen mit Urteilen vom 5.…

Mehr lesen
Code 37L8 – Rückruf für „Bulli“ VW T510. März 2020

Code 37L8 – Rückruf für „Bulli“ VW T5

VW muss Modelle des Transporters T5 auf Anordnung des Kraftfahrt-Bundesamts (KBA) zurückrufen, weil der „Bulli“ den Grenzwert für den Stickoxid-Ausstoß…

Mehr lesen
Abgasskandal – Zinsen ab Kaufpreiszahlung und keine Nutzungsentschädigung für VW6. März 2020

Abgasskandal – Zinsen ab Kaufpreiszahlung und keine Nutzungsentschädigung für VW

Bundesweit haben Landgerichte und Oberlandesgerichte VW im Abgasskandal inzwischen zu Schadensersatz verurteilt. Die Frage nach der Schadensersatzpflicht von Volkswagen ist…

Mehr lesen
Beratung nach Vergleich im Musterverfahren4. März 2020

Beratung nach Vergleich im Musterverfahren

Im Abgasskandal können rund 260.000 Verbraucher demnächst auf eine Entschädigung hoffen. VW und der Bundesverband Verbraucherzentrale haben sich im Musterverfahren…

Mehr lesen
VW T6 – LG Essen holt Gutachten ein3. März 2020

VW T6 – LG Essen holt Gutachten ein

Auch bei Modellen des VW „Bulli“ T6 mit dem Dieselmotor 288 muss ein Software-Update aufgespielt werden. Das Kraftfahrt-Bundesamt ordnete bereits…

Mehr lesen
VW-Musterverfahren – Fast 200.000 Kläger gehen im Vergleich leer aus2. März 2020

VW-Musterverfahren – Fast 200.000 Kläger gehen im Vergleich leer aus

VW und Verbraucherschützer haben sich im Abgasskandal auf einen außergerichtlichen Vergleich geeinigt. Volkswagen stellt den Geschädigten im Musterfeststellungsverfahren Entschädigungszahlungen in…

Mehr lesen
Abgasskandal – Vergleich im VW-Musterverfahren28. Februar 2020

Abgasskandal – Vergleich im VW-Musterverfahren

Volkswagen und der Bundesverband der Verbraucherzentrale (vzbv) haben sich im VW-Musterfeststellungsverfahren im Abgasskandal doch noch auf einen Vergleich geeinigt. Die…

Mehr lesen
Vergleich im VW-Musterverfahren – Ablehnen und individuell klagen26. Februar 2020

Vergleich im VW-Musterverfahren – Ablehnen und individuell klagen

Noch vor wenigen Tagen schien ein Vergleich im Musterfeststellungsverfahren im VW-Abgasskandal vom Tisch. Nachdem sich VW auf der einen und…

Mehr lesen
Myright-Klage im Abgasskandal – LG Braunschweig stellt sich quer25. Februar 2020

Myright-Klage im Abgasskandal – LG Braunschweig stellt sich quer

Für durch den Abgasskandal geschädigte ausländische Autokäufer könnte es im Abgasskandal eng werden. Denn wie das Landgericht Braunschweig am 4.…

Mehr lesen
Abgasskandal – Hoher Schadensersatzanspruch keine Ausrede für VW – OLG Koblenz 10 U 731/1924. Februar 2020

Abgasskandal – Hoher Schadensersatzanspruch keine Ausrede für VW – OLG Koblenz 10 U 731/19

Das OLG Koblenz hat VW im Abgasskandal mit Urteil vom 20.11.2019 zu Schadensersatz verurteilt (Az.: 10 U 731/19). „Dass VW…

Mehr lesen
Abgasskandal – VW muss Schadensersatz bei Polo leisten – OLG Saarbrücken 2 U 128/1920. Februar 2020

Abgasskandal – VW muss Schadensersatz bei Polo leisten – OLG Saarbrücken 2 U 128/19

VW hat im Abgasskandal eine weitere Niederlage vor einem Oberlandesgericht kassiert. Das OLG Saarbrücken verurteilte Volkswagen wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung…

Mehr lesen
Abgasskandal – EuGH soll über unzulässige Abschalteinrichtung nach Software-Update entscheiden19. Februar 2020

Abgasskandal – EuGH soll über unzulässige Abschalteinrichtung nach Software-Update entscheiden

Software-Update und eine Entschädigungszahlung – wenn auch nur für Teilnehmer an der Musterklage gegen VW – und dann ist der…

Mehr lesen
Nach geplatztem Vergleich im VW-Musterverfahren – VW bietet Entschädigung vor Urteil durch BGH17. Februar 2020

Nach geplatztem Vergleich im VW-Musterverfahren – VW bietet Entschädigung vor Urteil durch BGH

Seitdem der VW-Abgasskandal im Herbst 2015 bekannt wurde, wollte Volkwagen von einer Entschädigung für die betroffenen Verbraucher in Deutschland nichts…

Mehr lesen
Urteil rechtskäftig: Käufer eines VW Passat bekommt im Abgasskandal vollen Kaufpreis ohne Abzug einer Nutzungsentschädigung zurück12. Februar 2020

Urteil rechtskäftig: Käufer eines VW Passat bekommt im Abgasskandal vollen Kaufpreis ohne Abzug einer Nutzungsentschädigung zurück

Bereits im April 2019 hatte das Landgericht Potsdam entschieden, dass VW im Abgasskandal Schadensersatz leisten muss und zudem keinen Anspruch…

Mehr lesen
Abgasskandal – Schadensersatz auch bei Leasing-Fahrzeug – OLG Hamm 13 U 86/1811. Februar 2020

Abgasskandal – Schadensersatz auch bei Leasing-Fahrzeug – OLG Hamm 13 U 86/18

Schadensersatzansprüche im Abgasskandal können auch durchgesetzt werden, wenn das von Abgasmanipulationen betroffene Fahrzeug nicht gekauft, sondern geleast wurde. Das hat…

Mehr lesen
VW kassiert im Abgasskandal Pleite vor dem OLG Düsseldorf10. Februar 2020

VW kassiert im Abgasskandal Pleite vor dem OLG Düsseldorf

VW hat im Abgasskandal die nächste Schlappe vor einem Oberlandesgericht kassiert. Das OLG Düsseldorf entschied mit Urteil vom 30. Januar…

Mehr lesen
Schadensersatzansprüche im VW-Abgasskandal noch nicht verjährt – LG Duisburg 4 O 165/195. Februar 2020

Schadensersatzansprüche im VW-Abgasskandal noch nicht verjährt – LG Duisburg 4 O 165/19

Schadensersatzansprüche im VW-Abgasskandal bei Fahrzeugen mit dem Motor EA 189 müssen noch nicht verjährt sein. Diese Auffassung vertritt das Landgericht…

Mehr lesen
Nutzungsersatz im Abgasskandal – OLG Hamburg stärkt Verbraucher3. Februar 2020

Nutzungsersatz im Abgasskandal – OLG Hamburg stärkt Verbraucher

Die Frage, ob geschädigte Verbraucher im VW-Abgasskandal Anspruch auf Schadensersatz haben, wird von den Gerichten ganz überwiegend bejaht. Strittiger ist…

Mehr lesen
Zu hoher Stickoxid-Ausstoß – KBA ruft VW T5 und T6 zurück – Code 37L830. Januar 2020

Zu hoher Stickoxid-Ausstoß – KBA ruft VW T5 und T6 zurück – Code 37L8

Modelle der VW-Transporter T5 und T6 stoßen zu viel Stickoxid aus. Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) veröffentlichte am 24. Januar 2020 den…

Mehr lesen
Abgasskandal – Käufer eines VW Sharan bekommt Geld zurück plus Deliktzinsen28. Januar 2020

Abgasskandal – Käufer eines VW Sharan bekommt Geld zurück plus Deliktzinsen

Im Abgasskandal erhält der Käufer eines VW Sharan sein Geld gegen Rückgabe des Fahrzeugs zurück. Für die gefahrenen Kilometer muss…

Mehr lesen
Abgasskandal Skoda Superb: LG Mönchengladbach spricht Schadensersatz plus Deliktzinsen zu – 6 O 440/1827. Januar 2020

Abgasskandal Skoda Superb: LG Mönchengladbach spricht Schadensersatz plus Deliktzinsen zu – 6 O 440/18

Im Abgasskandal hat das Landgericht Mönchengladbach der Käuferin eines Skoda Superb 2.0 TDI mit Urteil vom 15. Januar 2020 Schadensersatz…

Mehr lesen
OLG Oldenburg: Schadensersatz im Abgaskandal trotz Kenntnis des Käufers25. Januar 2020

OLG Oldenburg: Schadensersatz im Abgaskandal trotz Kenntnis des Käufers

Auch wenn der Kläger vom VW-Abgasskandal bereits gewusst hat, kann er Schadensersatzansprüche geltend machen. VW habe unabhängig von der Kenntnis…

Mehr lesen
Abgasskandal EA 288 – Schadensersatz für VW Golf VII21. Januar 2020

Abgasskandal EA 288 – Schadensersatz für VW Golf VII

Kunden des VW-Konzerns sind besorgt: Wurden auch bei Fahrzeugen mit dem Dieselmotor des Typs EA 288, also dem Nachfolgemotor des…

Mehr lesen
VW Abgasskandal – Fahrzeuge bleiben trotz Software-Update mangelhaft21. Januar 2020

VW Abgasskandal – Fahrzeuge bleiben trotz Software-Update mangelhaft

Nachdem der VW-Abgasskandal im Herbst 2015 bekannt wurde, sollte alles schnell gehen. In wenigen Monaten wurden Software-Updates für die betroffenen…

Mehr lesen
Abgasskandal – VW muss Bußgeld in Polen zahlen20. Januar 2020

Abgasskandal – VW muss Bußgeld in Polen zahlen

Im Zusammenhang mit dem Abgasskandal wird VW nun auch in Polen zur Kasse gebeten. Die polnische Verbraucherschutzbehörde (UOKiK) hat ein…

Mehr lesen
Weitere Anklagen im Abgasskandal17. Januar 2020

Weitere Anklagen im Abgasskandal

Die Staatsanwaltschaft Braunschweig hat im Dieselskandal weitere Anklagen gegen sechs VW-Mitarbeiter erhoben. Den Mitarbeitern wird Betrug in einem besonders schweren…

Mehr lesen
Abgasmanipulationen beim Dieselmotor EA 288 ? – LG Wuppertal beauftragt Sachverständigen15. Januar 2020

Abgasmanipulationen beim Dieselmotor EA 288 ? – LG Wuppertal beauftragt Sachverständigen

Ein Sachverständigengutachten soll Klarheit darüber bringen, ob VW auch bei dem Dieselmotor des Typs EA 288 eine unzulässige Abschalteinrichtung verwendet…

Mehr lesen
Schadensersatz im Abgasskandal bei Leasingfahrzeug – LG Mönchengladbach 6 O 394/1813. Januar 2020

Schadensersatz im Abgasskandal bei Leasingfahrzeug – LG Mönchengladbach 6 O 394/18

Vom Abgasskandal geschädigte Kunden haben einen Anspruch auf Schadensersatz. Das gilt nicht nur für die Käufer der Fahrzeuge, sondern auch…

Mehr lesen
Französisches Gericht schaltet im Abgasskandal EuGH ein9. Januar 2020

Französisches Gericht schaltet im Abgasskandal EuGH ein

Der Abgasskandal beschäftigt auch die Gerichte in Frankreich. Das „Tribunal de grande instance de Paris“ hat nun den EuGH eingeschaltet,…

Mehr lesen
Schadensersatz und Zinsen ab Kaufpreiszahlung im Abgasskandal – LG Mönchengladbach 11 O 350/186. Januar 2020

Schadensersatz und Zinsen ab Kaufpreiszahlung im Abgasskandal – LG Mönchengladbach 11 O 350/18

Das Landgericht Mönchengladbach hat einem Seat-Fahrer im Abgasskandal mit Urteil vom 29. November 2019 nicht nur Schadensersatz, sondern auch Zinsen…

Mehr lesen
Nutzungsentschädigung, Zinsen und Verjährung im Abgasskandal – LG Osnabrück 11 O 1320/193. Januar 2020

Nutzungsentschädigung, Zinsen und Verjährung im Abgasskandal – LG Osnabrück 11 O 1320/19

Mehr geht nicht: Eine Mandantin von Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung erhält im Abgasskandal den Kaufpreis ihres VW Tiguan gegen…

Mehr lesen
VW-Abgasskandal LG Osnabrück – Schadensersatz ohne Abzug einer Nutzungsentschädigung23. Dezember 2019

VW-Abgasskandal LG Osnabrück – Schadensersatz ohne Abzug einer Nutzungsentschädigung

Im Abgasskandal kann die Käuferin eines VW Tiguan 2,0 TDI ihr Fahrzeug zurückgeben und erhält den vollen Kaufpreis zurück. Das…

Mehr lesen
VW Abgasskandal – Neuer Anlauf vor dem BGH – VI ZR 252/1920. Dezember 2019

VW Abgasskandal – Neuer Anlauf vor dem BGH – VI ZR 252/19

Zu einer höchstrichterlichen Entscheidung des Bundesgerichtshofs ist es im Abgasskandal bisher noch nicht gekommen. Nun gibt es einen neuen Anlauf.…

Mehr lesen
Zehntausende haben sich von der VW-Musterfeststellungsklage abgemeldet – Schadensersatzansprüche geltend machen20. Dezember 2019

Zehntausende haben sich von der VW-Musterfeststellungsklage abgemeldet – Schadensersatzansprüche geltend machen

Rund 470.000 geschädigte Verbraucher hatten sich im Dieselskandal der Musterfeststellungsklage gegen VW angeschlossen. Davon haben sich etwa 77.000 fristgerecht bis…

Mehr lesen
Abgasskandal – OLG Düsseldorf verurteilt VW wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung19. Dezember 2019

Abgasskandal – OLG Düsseldorf verurteilt VW wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung

Wie eine ganze Reihe weiterer Oberlandesgerichte hat nun auch das OLG Düsseldorf VW im Abgasskandal zu Schadensersatz verurteilt. Mit Urteilen…

Mehr lesen
Rechtsschutzversicherung muss im Abgasskandal zahlen18. Dezember 2019

Rechtsschutzversicherung muss im Abgasskandal zahlen

Der Abgasskandal kostet nicht nur die Autohersteller Geld, sondern auch die Rechtsschutzversicherer müssen die Kasse öffnen. Nach Medienberichten musste allein…

Mehr lesen
Abgasskandal – Verjährung der Ansprüche nach Abmeldung von der VW-Musterklage17. Dezember 2019

Abgasskandal – Verjährung der Ansprüche nach Abmeldung von der VW-Musterklage

In vielen Fällen tritt im VW-Abgasskandal zum Jahresende die Verjährung der Ansprüche gegen VW ein. Wer bisher noch nicht tätig…

Mehr lesen
Dieselmotor EA 288 – LG Duisburg spricht Schadensersatz zu12. Dezember 2019

Dieselmotor EA 288 – LG Duisburg spricht Schadensersatz zu

Der VW-Abgasskandal um Fahrzeuge mit dem Dieselmotor EA 189 schlägt seit Herbst 2015 hohe Wellen. Zahlreiche Gerichte haben seitdem den…

Mehr lesen
Abgasskandal – Pleite für VW vor dem OLG Zweibrücken11. Dezember 2019

Abgasskandal – Pleite für VW vor dem OLG Zweibrücken

Im Abgasskandal verurteilen immer mehr Oberlandesgerichte VW zu Schadensersatz. Nun hat sich auch das OLG Zweibrücken eingereiht und zu Gunsten…

Mehr lesen
Verjährung im VW-Abgasskandal – Schadensersatzansprüche beim EA 189 bis Ende 2019 geltend machen10. Dezember 2019

Verjährung im VW-Abgasskandal – Schadensersatzansprüche beim EA 189 bis Ende 2019 geltend machen

Silvester steht vor der Tür und damit auch ein ganz wichtiger Termin im Abgasskandal. Denn Schadensersatzansprüche gegen VW sollten spätestens…

Mehr lesen
Razzia bei VW – Ermittlungen wegen Dieselmotor EA 28810. Dezember 2019

Razzia bei VW – Ermittlungen wegen Dieselmotor EA 288

Neuer Ärger für VW im Dieselskandal. Die Staatsanwaltschaft Braunschweig ließ am 3. Dezember 2019 die Geschäftsräume des Autobauers in Wolfsburg…

Mehr lesen
Dieselmotor EA 288 im Abgasskandal – Gericht holt Gutachten ein9. Dezember 2019

Dieselmotor EA 288 im Abgasskandal – Gericht holt Gutachten ein

Im VW-Abgasskandal ist seit der Razzia der Staatsanwaltschaft Braunschweig der Dieselmotor des Typs EA 288 wieder in den Fokus gerückt.…

Mehr lesen
Abgasskandal – OLG Stuttgart verurteilt VW in drei Fällen6. Dezember 2019

Abgasskandal – OLG Stuttgart verurteilt VW in drei Fällen

Das OLG Stuttgart hat VW im Abgasskandal gleich in drei Fällen zu Schadensersatz verurteilt. Mit Urteilen vom 26. bzw. 28.…

Mehr lesen
OLG Oldenburg spricht im Dieselskandal Schadensersatz zu3. Dezember 2019

OLG Oldenburg spricht im Dieselskandal Schadensersatz zu

Im VW-Abgasskandal hat das OLG Oldenburg erneut verbraucherfreundlich entschieden und einem VW-Käufer mit Urteil vom 21.10.2019 Schadensersatz zugesprochen (Az.: 13…

Mehr lesen
Erneuter Rückruf für VW und Audi – 65.000 Diesel der Abgasnorm Euro 4 betroffen29. November 2019

Erneuter Rückruf für VW und Audi – 65.000 Diesel der Abgasnorm Euro 4 betroffen

Abgasskandal und kein Ende: Nach Informationen des Bayerischen Rundfunks (BR) hat das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) am 20. November 2019 den verpflichtenden…

Mehr lesen
Abgasskandal – OLG Schleswig-Holstein verdonnert VW zu Schadensersatz28. November 2019

Abgasskandal – OLG Schleswig-Holstein verdonnert VW zu Schadensersatz

Immer mehr Oberlandesgerichte sprechen den geschädigten Verbrauchern im Abgasskandal Schadensersatz zu. Nun hat sich auch das Schleswig-Holsteinische Oberlandesgericht auf Seite…

Mehr lesen
VW Eos geht im Abgasskandal zurück – LG Aachen 8 O 482/1826. November 2019

VW Eos geht im Abgasskandal zurück – LG Aachen 8 O 482/18

Im Abgasskandal können nach wie vor Schadensersatzansprüche gegen VW durchgesetzt werden. Das zeigt auch ein Urteil des Landgerichts Aachen, das…

Mehr lesen
Schadensersatz und Deliktzinsen im Abgasskandal – OLG Karlsruhe 17 U 146/1925. November 2019

Schadensersatz und Deliktzinsen im Abgasskandal – OLG Karlsruhe 17 U 146/19

Landgerichte und auch Oberlandesgerichte sprechen geschädigten VW-Kunden im Abgasskandal regelmäßig den Anspruch auf Schadensersatz zu. Inzwischen rückt bei den Verfahren…

Mehr lesen
OLG Celle verurteilt VW im Abgasskandal – 7 U 244/1822. November 2019

OLG Celle verurteilt VW im Abgasskandal – 7 U 244/18

Nun hat auch das Oberlandesgericht Celle im VW-Abgasskandal verbraucherfreundlich entschieden. Mit Urteil vom 20. November 2019 hat das OLG Celle…

Mehr lesen
OLG Düsseldorf spricht Schadensersatz im Abgasskandal zu – Az. I-13 U 106/1821. November 2019

OLG Düsseldorf spricht Schadensersatz im Abgasskandal zu – Az. I-13 U 106/18

Abgasmanipulationen stellen einen Mangel dar und berechtigen zum Rücktritt vom Kaufvertrag. Das hat nun auch das OLG Düsseldorf mit Urteil…

Mehr lesen
OLG Koblenz spricht im Abgasskandal Schadensersatz und Zinsen zu20. November 2019

OLG Koblenz spricht im Abgasskandal Schadensersatz und Zinsen zu

Das OLG Koblenz hat einem geschädigten VW-Kunden im Abgasskandal mit Urteil vom 16. September 2019 nicht nur Schadensersatz zugesprochen, sondern…

Mehr lesen
„Vertrauen ausgenutzt und missbraucht“ – LG Berlin verurteilt VW im Abgasskandal14. November 2019

„Vertrauen ausgenutzt und missbraucht“ – LG Berlin verurteilt VW im Abgasskandal

Mit Urteil vom 27. September 2019 hat das Landgericht Berlin VW im Abgasskandal wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung zu Schadensersatz verurteilt…

Mehr lesen
Abgasskandal – OLG Karlsruhe bestätigt Schadensersatzanspruch gegen VW14. November 2019

Abgasskandal – OLG Karlsruhe bestätigt Schadensersatzanspruch gegen VW

Gleich mit fünf Urteilen hat das OLG Karlsruhe nun seine Auffassung bestätigt, dass sich VW wegen vorsätzlicher sittenwidriger Schädigung der…

Mehr lesen
Abgasskandal – Schadensersatz plus Zinsen beim VW Tiguan11. November 2019

Abgasskandal – Schadensersatz plus Zinsen beim VW Tiguan

Ein VW Tiguan geht im Abgasskandal zurück. VW muss den Pkw zurücknehmen und den Kaufpreis erstatten. Das hat das Landgericht…

Mehr lesen
Audi Abgasskandal – Diesel mit Abgasnorm Euro 4 manipuliert9. November 2019

Audi Abgasskandal – Diesel mit Abgasnorm Euro 4 manipuliert

Das Kraftfahrtbundesamt hat AUDI nun offiziell mit der Notwendigkeit von Rückrufaktionen konfrontiert. Für die Behörde steht fest, dass die zwischen…

Mehr lesen
Abgasskandal- OLG Oldenburg verurteilt VW erneut zu Schadensersatz7. November 2019

Abgasskandal- OLG Oldenburg verurteilt VW erneut zu Schadensersatz

Mit Urteil vom 21. Oktober 2019 hat das OLG Oldenburg VW im Abgasskandal zu Schadensersatz verurteilt (Az. 17 O 2806/18).…

Mehr lesen
Aktuelle Abgasmessung – VW Bulli T5 stößt zu viel Stickoxid aus4. November 2019

Aktuelle Abgasmessung – VW Bulli T5 stößt zu viel Stickoxid aus

Für den VW-Transporter T5 gibt es im Abgasskandal keinen Rückruf. Das ist nicht nur für die betroffenen „Bulli-Fahrer“ mehr als…

Mehr lesen