Versicherungsrecht

Das Ressort „Versicherungsrecht“ befasst sich mit vier komplexen Bereichen und benachbarten Themengebieten:

  • Widerruf von Lebensversicherungen
  • Deckungsklagen gegen Rechtsschutzversicherungen
  • Probleme mit Berufs-, Kranken- und Unfallversicherungen
  • Probleme mit Haftpflichtversicherungen

Rechtsanwältin Fandel ist Fachanwältin für Bank- und Kapitalmarktrecht und als langjährige Honoraranwältin bei der Verbraucherzentrale NRW gerade mit dem Thema Versicherungsrecht in all seinen Facetten erfahrene Ansprechpartnerin.

Dr. Hartung: „Versicherungen verdienen ihr Geld damit, dass sie berechtigte Forderungen ablehnen und Leistungen verweigern – hier helfen wir weiter!“ Dabei geht es auch um die Verweigerung von Deckungszusagen im Dieselskandal und um die Übernahme von medizinischen Behandlungskosten.

Sprechen Sie Rechtsanwältin Fandel auf alle Fragen rund um Ihre Versicherung an.

Dr. Hartung Rechtsanwälte setzt Forderungen und Ansprüche durch.

Aktuelle Meldungen zum Thema „Versicherungsrecht“

Rücktritt von Lebensversicherung – EuGH stärkt Verbraucher27. Januar 2020

Rücktritt von Lebensversicherung – EuGH stärkt Verbraucher

Der Europäische Gerichtshof hat die Rechte der Verbraucher beim Rücktritt von Lebensversicherungen bzw. Rentenversicherungen gestärkt. Mit Urteil vom 19. Dezember…

Mehr lesen
Rechtsschutzversicherung muss im Abgasskandal zahlen18. Dezember 2019

Rechtsschutzversicherung muss im Abgasskandal zahlen

Der Abgasskandal kostet nicht nur die Autohersteller Geld, sondern auch die Rechtsschutzversicherer müssen die Kasse öffnen. Nach Medienberichten musste allein…

Mehr lesen
Klagen gegen Mercedes – Rechtsschutzversicherung darf Deckung nicht verweigern29. November 2019

Klagen gegen Mercedes – Rechtsschutzversicherung darf Deckung nicht verweigern

Im Abgasskandal nehmen Schadensersatzklagen gegen Daimler zu. Rechtsschutzversicherungen stellen sich dabei allerdings häufige quer und verweigern die Deckungszusage. Damit machen…

Mehr lesen
Rechtsschutzversicherung darf im Abgasskandal nicht den Ausgang anderer Verfahren abwarten27. November 2019

Rechtsschutzversicherung darf im Abgasskandal nicht den Ausgang anderer Verfahren abwarten

Rechtsschutzversicherungen hätten es wahrscheinlich gerne anders. Aber sie können im Abgasskandal nicht erstmal den Ausgang anderer Gerichtsverfahren abwarten und dann…

Mehr lesen
Eintrittspflicht der Rechtsschutzversicherung beim Widerruf von Darlehen25. November 2019

Eintrittspflicht der Rechtsschutzversicherung beim Widerruf von Darlehen

Verbraucherdarlehen wie Immobilienfinanzierungen oder Autokredite lassen sich aufgrund einer fehlerhaften Widerrufsbelehrung durch die Bank häufig noch Jahre nach Abschluss widerrufen.…

Mehr lesen
Eintrittspflicht der Rechtsschutzversicherung im Abgasskandal20. November 2019

Eintrittspflicht der Rechtsschutzversicherung im Abgasskandal

Bei Schadensersatzklagen im Abgasskandal muss die Rechtsschutzversicherung in den meisten Fällen leisten. „Sie kann ihre Eintrittspflicht in der Regel nicht…

Mehr lesen
Eintrittspflicht der Rechtsschutzversicherung im Abgasskandal22. August 2019

Eintrittspflicht der Rechtsschutzversicherung im Abgasskandal

Gute Nachrichten für Mercedes-Fahrer, deren Fahrzeuge von Abgasmanipulationen betroffen sind. Bei Schadensersatzklagen gegen Daimler kann die Rechtsschutzversicherung die Deckungszusage nicht…

Mehr lesen