Porsche Macan geht zurück an HändlerLG Krefeld 5 O 141/18 Urteil vom 09.05.2019

Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung hat bei einem von Abgasmanipulationen betroffenen Porsche Macan 3,0 Liter V6 TDI mit der Abgasnorm Euro 6 die Rückabwicklung des Kaufvertrags für seinen Mandanten durchgesetzt. Durch die Abgasmanipulationen und spätestens durch den Rückruf des Kraftfahrt-Bundesamtes habe festgestanden, dass das Fahrzeug mangelhaft sei.

Der Händler muss den Porsche Macan daher zurücknehmen und den Kaufpreis abzüglich einer Nutzungsentschädigung ersetzen. Der Kläger hatte den Macan für ca. 89.700  Euro gekauft. Abzüglich einer Nutzungsentschädigung für die gefahrenen knapp 38.000 km erhält er rund 76.000 Euro plus Zinsen.

Nutzen Sie jetzt unsere kostenlose Erstberatung.
Darin informieren wir Sie gerne, wie Sie Ihre Ansprüche auch für Ihr Fahrzeug durchsetzen können:

janein
janein
neinja
Autobankandere BankLeasingBarkauf
neinja

Kaufvertrag:

Finanzierungsvertrag:

Zulassung I:

Ggf. Rückrufschreiben:

Rechtsschutzversicherung:

akzeptiert Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin mit der dort beschriebenen Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.