SKODA Diesel zurückgeben

SKODA Diesel zurückgeben

SKODA ist ein unter dem Dach der Volkswagen AG handelndes Unternehmen. SKODA ist zu 100 % Tochter der Volkswagen AG und mit allen Diesel-Modellen der Baujahre 2008 – 2015 vom Abgasskandal betroffen, da SKODA in diesen Jahren den Reihen-Vierzylinder-Motor EA189 verbaut hat. Für den Betrieb dieses Modells wurde die Motorsteuerung manipuliert, sodass Grenzwerte an NoX nur unter Laborbedingungen eingehalten werden konnten.

Sind Sie betroffen?Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Wie können wir Ihnen helfen? Fragen kostet bei uns nichts und vielleicht sind wir genau die richtige Kanzlei für Ihr Anliegen. Nutzen Sie gern das unten stehende Formular oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

600.000 SKODA vom Dieselskandal betroffen

Nachdem der VW-Skandal in Amerika öffentlich wurde blieb VW-Chef Winterkorn nichts anderes übrig, als im September 2015 offiziell zuzugeben, dass Motoren dieses Typs auch in Europa und Deutschland in allen Modellen des Konzerns – also auch Audi, Seat und Skoda – manipuliert wurden. Das Kraftfahrtbundesamt reagierte zeitnah mit der Aufforderung, betroffene Skoda Diesel in die Werkstatt zurückzurufen, um eine neue Software aufzuspielen.

Bei über 600.00 Fahrzeugen – allein bei SKODA – wurde die manipulierte Software entfernt, und durch eine vom Kraftfahrtbundesamt genehmigte Version ersetzt, wodurch die Fahrzeuge zumindest offiziell wieder eine zulässige Betriebsgenehmigung erhielten. SKODA-Besitzer, die das Update nicht durchgeführt haben, müssen mit einer Zwangsstilllegung ihres Fahrzeugs rechnen.

Klage gegen SKODA / VW

Wer seinen SKODA zurückgeben will kann dies im Rahmen einer Klage gegen Volkswagen vor Gericht entscheiden lassen. In den meisten Fällen urteilen Gerichte verbraucherfreundlich und ordnen eine Rückabwicklung des Kaufvertrages an. Der Kläger muss sich nur für die gefahrenen Kilometer eine Nutzung anrechnen lassen. Allerdings gibt es auch zahlreiche Urteile, in denen Volkswagen keine Nutzungsgenehmigung zugesprochen wurde.

Ob ein Verfahren gewonnen wird oder nicht hat nichts mit dem Alter, dem Zustand oder Kilometerleistung des jeweiligen SKODA-Modells zu tun. Die Betroffenheit wird durch die Einladung zur Rückrufaktion dokumentiert.

Betroffene SKODA-Modelle

Skoda informiert seine Kunden hier über die Rückrufaktionen.

  • FABIA
  • OCTAVIA
  • RAPID
  • ROOMSTER
  • SUPERB
  • YETI

Die werksinterne Bezeichnung für die Rückrufaktion lautet : 23R6

Schadensersatzklagen sind voraussichtlich noch bis zum 31. Dezember 2019 möglich, danach sind die Ansprüche wahrscheinlich verjährt.Bis dahin ist die Rückgabe Ihres SKODA und die Erstattung des Kaufpreises ihr juristischer Anspruch. Gerne informieren wir Sie über Ihre Möglichkeiten. Eine juristische Erstberatung ist kostenlos.

Rechtsanwalt Dr. Gerrit Hartung ist Kooperationsanwalt der IG Dieselskandal.

Dr. Gerrit W. HartungFachanwalt für Strafrecht seit 1997.

Weitere Beiträgezum Thema VW-Abgasskandal

Alle Beiträge zumVW-Abgasskandal

Mehr Erfahren

VW Tiguan im Abgasskandal – LG Bonn spricht Schadensersatz zu Erfolg im Abgasskandal für den…

Schadensersatz und Zinsen im Abgasskandal Die Rechtsauffassung, dass VW die…

LG Gera 3 O 566/18 – Schadensersatz für VW Caddy ohne Abzug einer Nutzungsentschädigung Nach den Landgerichten Augsburg und…

VW T6 – Rückruf 23Z7 Durch den VW-Dieselskandal ist der…

Abgasskandal – Anspruch auf Schadensersatz ohne Nutzungsentschädigung Die Landgerichte Augsburg und Halle…

VW Caddy Abgasskandal – Schadensersatz ohne Nutzungsentschädigung Im Abgasskandal erhält die Käuferin…

Anklage gegen Winterkorn im VW Abgasskandal Betrug, Untreue, Verstoß gegen das…

Autokredit bei VW Bank widerrufen – LG Berlin 4 O 224/18 Das Landgericht Berlin hat mit…

Musterverfahren gegen VW immer noch nicht eröffnet 03. April 2019. Im Abgasskandal…

OVG Berlin-Brandenburg: Ohne Software-Update droht Diesel-Fahrzeugen die Stilllegung 02. April 2019. Für vom…

Akteneinsicht für die DUH im Abgasskandal 01. April 2019. Das Bundesverkehrsministerium…

Dieselskandal – Zwangsstilllegung ohne Software-Update Diesel-Fahrzeuge mit illegalen Abschalteinrichtungen hätten…

Abgasskandal VW Touareg Der VW-Abgasskandal beschränkt sich nicht…

OLG Köln 16 U 146/18 – VW ist im Abgasskandal schadensersatzpflichtig Im Abgasskandal senden BGH und…

Gutachten im Abgasskandal Gutachter spielen aktuell eine wichtige…

Händler muss VW Touareg Diesel zurücknehmen Fahrzeuge mit manipulierten Abgaswerten weisen…

LG Koblenz spricht Tiguan-Käufer Schadensersatz zu Auto abgeben und Geld zurück…

13 U 142/18 – OLG Karlsruhe bejaht Schadensersatzanspruch gegen VW VW gerät im Abgasskandal mehr…

Abgasskandal VW Tiguan – Käufer erhält Kaufpreis zurück Ein weiterer Erfolg für einen…

VW Caddy Abgasskandal – LG Hamburg spricht Schadensersatz zu VW kassiert im Abgasskandal vor…

VW Touareg Euro 6- LG Lüneburg spricht Käufer Schadensersatz zu Der VW-Abgasskandal macht auch vor…

BGH: Unzulässige Abschalteinrichtungen sind Sachmangel Unzulässige Abschalteinrichtungen sind ein Sachmangel…

BGH Hinweisbeschluss VIII ZR 225/17 – BGH steht auf der Seite klagender VW-Besitzer Es hat den Eindruck, als…

BGH muss über Schadensersatzklage im Abgasskandal entscheiden Das OLG Braunschweig hat am…

Schadensersatz für bereits verkauften VW-Diesel Durch den VW-Abgasskandal haben Diesel-Fahrzeuge…

VW Dieselskandal landet vor dem BGH Der VW-Abgasskandal landet am 27.…

Musterfeststellungsverfahren gegen VW – Anmeldung und Abmeldung Es gibt immer noch keinen…

Wertverlust bei Diesel-Fahrzeugen „Wertverlust ist nicht nur eine…

VW Abgasskandal – Kein Schuldbewusstsein Rund 11 Millionen Fahrzeuge sind…

VW Passat – Schadensersatz im Abgasskandal VW muss einem Passat-Fahrer den…

LG Augsburg 021 O 3267/17 – VW muss Golf ohne Nutzungsentschädigung zurücknehmen Das Landgericht Augsburg fährt im…

OLG Oldenburg sieht arglistige Täuschung der Käufer – Az.: 14 U 60/18 Ein Urteil hat das OLG…

VW T6 Update 23Z7 Unter der Bezeichnung 23Z7 wird…

Hunderttausende schließen sich Musterklage gegen VW an Mehr als 400.000 Autokäufer haben…

OLG Köln 18 U 70/18 – OLG wirft VW vorsätzliche sittenwidrige Schädigung vor Endlich ein ordentliches OLG-Urteil gegen…

VW Abgasskandal – Schadensersatzansprüche auch 2019 noch geltend machen Der VW-Abgasskandal beschert den Gerichten…

„Auffälligkeiten“ beim Software-Update Im Dieselskandal muss VW möglicherweise…

VW Touareg – LG Köln spricht Schadensersatz zu Käufer eines VW Touareg Diesel…

LG Augsburg 021 O 4310/16 – Schadensersatz ohne Nutzungsentschädigung Das Landgericht Augsburg ist für…

VW Abgasskandal – Ärger mit dem Software-Update beim 1,2-Liter-Dieselmotor Mit einem einfachen Software-Update möchte…

VW ruft Vorserienfahrzeuge zurück VW muss weitere Fahrzeuge zurückrufen.…

VW Abgasskandal – Verjährung der Schadensersatzansprüche Wer auf Nummer sicher gehen…

Abgasskandal VW Passat – LG Bielefeld spricht Schadensersatz zu Im VW-Abgasskandal haben Geschädigte gute…

Diesel-Fahrzeugen ohne Software-Update droht die Stilllegung Bittere Pille für Geschädigte im…

Register für Musterklage gegen VW eröffnet Vom VW-Abgasskandal geschädigte Verbraucher haben…

LG Augsburg 021 O 4310/16 – Hammer-Urteil im VW Abgasskandal Es ist ein Hammer-Urteil im…

LG Mönchengladbach 1 0 329/17 – Käuferin eines VW Tiguan bekommt Geld zurück „Return to sender“ – den…

Abgasskandal – VW muss Käufer eines VW Touran Diesel Schadensersatz zahlen Immer mehr Gerichte entscheiden im…

Diesel-Fahrzeugen ohne Update droht Verlust der Zulassung Rund 2,5 Millionen Diesel-Fahrzeuge mit…

Wir helfen Ihnen weiter!Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Wie können wir Ihnen helfen? Fragen kostet bei uns nichts und vielleicht sind wir genau die richtige Kanzlei für Ihr Anliegen. Nutzen Sie gern das unten stehende Formular oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.