Rückruf Mercedes700.000 Fahrzeuge betroffen

Rückruf betrifft diverse ModelleKBA entdeckt unzulässige Abschalteinrichtungen

Spätestens im Sommer 2018 hat der Abgasskandal Mercedes endgültig erreicht. Das Kraftfahrt-Bundesamt hatte bei verschiedenen Modellen eine unzulässige Abschalteinrichtung entdeckt und den Rückruf angeordnet. Daimler muss europaweit rund 700.000 Fahrzeuge, davon ca. 280.000 Fahrzeuge in Deutschland, mit der Abgasnorm Euro 6b zurückrufen.

Sind Sie betroffen?Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Wie können wir Ihnen helfen? Fragen kostet bei uns nichts und vielleicht sind wir genau die richtige Kanzlei für Ihr Anliegen. Nutzen Sie gern das unten stehende Formular oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Abgasmanipulationen habe es bei Daimler nicht gegeben. Das hat der Konzern immer wieder bekräftigt. Beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) ist man offensichtlich zu einer anderen Überzeugung gekommen. Nachdem zunächst der Rückruf für den Mercedes Vito 1,6 Liter Diesel Euro 6 im Mai 2018 angeordnet wurde, folgte wenige Wochen später der echte Paukenschlag. Das KBA hatte bei diversen anderen Modellen unzulässige Abschalteinrichtungen festgestellt und den verpflichtenden Rückruf angeordnet. Neben dem Mercedes Vito 1,6 Liter Diesel sind z.B. auch Modelle der C-Klasse, der G-Klasse und der V-Klasse betroffen.

Laut Daimler werden überwiegend folgende Modelle zurückgerufen:

• Mercedes Vito 1,6 Liter Diesel (Motor OM 622)
• Mercedes C-Klasse 1,6 Liter Diesel (Motor OM 626)
• Mercedes ML 3,0 Liter Diesel (Motor OM 642)
• Mercedes GLE 3,0 Liter Diesel (Motor OM 642)
• Mercedes GL 3,0 Liter Diesel (Motor OM 642)
• Mercedes GLS 3,0 Liter Diesel (Motor OM 642)
• Mercedes V-Klasse 2,2 Liter Diesel (Motor OM 651)
• Mercedes GLC 2,2 Liter Diesel (Motor OM 651)

Rechtsanwalt Dr. Hartung: „Betroffene Mercedes-Käufer stehen nun vor dem Problem, dass sie ein Software-Update mit ungewissen Auswirkungen auf den Motor aufspielen lassen sollen.

Zudem sind Dieselfahrzeuge durch den Abgasskandal und drohenden Fahrverboten von einem enormen Wertverlust betroffen. Betroffene Mercedes-Kunden können sich aber wehren und Schadensersatzansprüche geltend machen.“

Dabei können die betroffenen Mercedes-Käufer von den Erfahrungen aus dem VW-Abgasskandal profitieren. Hier haben zahlreiche Gerichte entschieden, dass VW die Kunden durch die unzulässigen Abschalteinrichtungen vorsätzlich sittenwidrig geschädigt hat und deshalb zum Schadensersatz verpflichtet ist. „Ähnliches dürfte auch bei Mercedes gelten. Auch hier haben Gerichte Mercedes bereits zum Schadensersatz verurteilt“, so Rechtsanwalt Dr. Hartung.

Schadensersatzansprüche können sowohl gegen den Hersteller als auch gegen den Händler geltend gemacht werden. Ansprüche gegen den Händler müssen innerhalb der Gewährleistungsfrist von zwei Jahren bei Neuwagen und einem Jahr bei Gebrauchtwagen geltend gemacht werden.

Rechtsanwalt Dr. Hartung: Betroffene Mercedes-Käufer stehen nun vor dem Problem, dass sie ein Software-Update mit ungewissen Auswirkungen auf den Motor aufspielen lassen sollen. Zudem sind Dieselfahrzeuge durch den Abgasskandal und drohenden Fahrverboten von einem enormen Wertverlust betroffen. Betroffene Mercedes-Kunden können sich aber wehren und Schadensersatzansprüche geltend machen.

Handeln Sie jetzt!
Wer seinen Mercedes Diesel zurückgeben möchte, hat verschiedene rechtliche Möglichkeiten. Wir bieten Ihnen eine kostenlose Erstberatung und prüfen Ihre rechtlichen Möglichkeiten im Abgasskandal. Sprechen Sie uns gerne an!

Dr. Gerrit W. Hartung.Ihr Experte im Abgasskandal.

Schadensersatz im Abgasskandal – EuGH soll über Nutzungsersatz entscheiden Immer mehr Gerichte sprechen den…

Verdächtige Abschalteinrichtung beim Mercedes GLK 220 CDI und anderen Modellen Mercedes droht weiterer Ärger im…

Mercedes C-Klasse im Abgasskandal Der Abgasskandal ist auch an…

Abgasskandal Mercedes Viano 2.2 CDI Euro 5 Der Mercedes-Abgasskandal erstreckt sich immer…

Dieselskandal – Mercedes Euro 5 und Motor OM 651 Der Dieselskandal hat Daimler fest…

Mercedes GLK 220 CDI mit Motor OM 651 unter Manipulationsverdacht Im Dieselskandal stellt Daimler immer…

Abgasskandal – Mercedes GLK 220 CDI unter Verdacht Nächster Paukenschlag im Mercedes-Abgasskandal: Nach…

Mercedes Diesel – Schadensersatz wegen Thermofenster Die umstrittenen Thermofenster bei der…

Widerruf Autokredit Mercedes Benz Bank Die Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes…

Musterfeststellungsklage gegen Mercedes Bank Es war zu erwarten: Das…

Schadensersatz bei Mercedes Diesel Euro 5 Mercedes muss bekanntlich rund 280.000…

BGH stärkt auch Rechte der Mercedes-Kunden im Dieselskandal Nachdem der BGH in seinem…

BGH: Unzulässige Abschalteinrichtungen sind Sachmangel Unzulässige Abschalteinrichtungen sind ein Sachmangel…

Kommt das Fahrverbot auf der A40? Kommt das Fahrverbot auf der…

Abgasskandal: Staatsanwaltschaft leitet Bußgeldverfahren gegen Daimler ein Mercedes muss im Dieselskandal mit…

Rückruf Mercedes C-Klasse Unter der Referenznummer 8593 hat…

Wertverlust bei Diesel-Fahrzeugen „Wertverlust ist nicht nur eine…

Widerruf eines Autokredits bei der Mercedes-Benz-Bank erfolgreich Die Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz-Bank…

Musterklage gegen Mercedes Bank Das Landgericht Stuttgart hat schon…

Schadensersatz für Mercedes Diesel Euro 5 Der Dieselskandal könnte bei Mercedes…

Thermische Fenster – Urteile gegen Mercedes im Abgasskandal Mit drei sehr verbraucherfreundlichen Urteilen…

Widerruf eines Autokredits bei der Mercedes Bank erfolgreich Vielen Banken sind bei der…

Mercedes Vito im Abgasskandal – Käufer erhält Schadensersatz Mercedes muss einem Käufer eines…

Abgasskandal Mercedes – Gutachten soll Klarheit über Abgasmanipulationen verschaffen „Wir sind der Auffassung, dass…

Rückruf Mercedes mit der Abgasnorm Euro 6b Mercedes muss aufgrund einer Anordnung…

LG Stuttgart 25 O 73/18 – Widerruf Autokredit Mercedes Bank Angesichts von drohenden Fahrverboten und…

Autokartell – Vorwürfe gegen VW, BMW und Mercedes Wahrscheinlich war es so, wie…

Leistungsverlust nach Software-Update bei Dieselmotoren Mit Updates der Motorsoftware gehen…

Mercedes Rückruf – 700.000 Diesel müssen in die Werkstatt Das war absehbar: Mercedes muss…

Abgasskandal – Außergerichtliches Verfahren Viele Dieselbesitzer möchten nicht gleich…

Daimler meldet Manipulationen beim Actros OM 501 – Mercedes Abgasskandal auch bei Lkw „Mercedes schummelt auch bei Lkw“…

Mercedes B 180 Diesel – Gutachten soll Stickoxid-Ausstoß nachweisen Mit der Anforderung eines Gutachtens…

Mercedes GLC 250 Diesel – Gutachten soll Betroffenheit im Abgasskandal klären Das Landgericht Heidelberg hat zum…

Wegen Rückruf – Auslieferungsstopp Mercedes Daimler hat sich jetzt den…

Mercedes Rückruf für Vito, GLC 220d und C-Klasse 220d Mercedes muss auf Anordnung des…

Wir helfen Ihnen weiter!Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Wie können wir Ihnen helfen? Fragen kostet bei uns nichts und vielleicht sind wir genau die richtige Kanzlei für Ihr Anliegen. Nutzen Sie gern das unten stehende Formular oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.