Mercedes GLK 220 CDI60.000 Fahrzeugen droht Rückruf

Manipulationsverdacht beim Mercedes GLK 220 CDINoch mehr Modelle könnten betroffen sein

Rund 60.000 Mercedes GLK 220 CDI mit der Abgasnorm Euro 5 der Baujahre 2012 bis 2015 droht ein Rückruf durch das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA). Das KBA geht dem Verdacht nach, ob bei dem Modell eine unzulässige Abschalteinrichtung bei der Abgasreinigung verwendet wurde.

Sind Sie betroffen?Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Wie können wir Ihnen helfen? Fragen kostet bei uns nichts und vielleicht sind wir genau die richtige Kanzlei für Ihr Anliegen. Nutzen Sie gern das unten stehende Formular oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.

Mitte April 2019 sorgte Mercedes im Abgasskandal wieder für negative Schlagzeilen. Es wurde bekannt, dass das KBA beim Mercedes GLK 220 CDI dem Verdacht der Abgasmanipulationen nachgeht und ein formelles Anhörungsverfahren gegen Daimler eingeleitet hat.

Den Prüfern des KBA ist offenbar aufgefallen, dass der Stickoxid-Ausstoß beim Mercedes GLK 220 CDI auf dem Prüfstand niedriger ist als im Straßenverkehr. Nach und nach erhärtete sich dabei der Verdacht, dass eine unzulässige Abschalteinrichtung dahintersteckt. Es geht dabei um die sog. Kühlmittel-Sollwert-Temperaturregelung. Durch diese Funktion wird das Motoröl langsamer erwärmt und die Grenzwerte für den Stickoxid-Ausstoß auf dem Prüfstand eingehalten. Im regulären Straßenverkehr ist diese Funktion jedoch nicht aktiviert, so dass die Emission von Stickoxiden entsprechend steigt.

In dem Mercedes GLK 220 CDI ist der Motor des Typs OM 651 verbaut. Rechtsanwalt Dr. Hartung: „Sollte Daimler den Verdacht nicht entkräften können, könnte der Mercedes-Abgasskandal eine ganz neue Dimension erhalten, da dieser Motor bei zahlreichen Mercedes-Modellen verwendet wurde.“

Nach Medienberichten hat Daimler inzwischen bestätigt, dass die umstrittene Funktion auch bei Modellen mit dem Motoren OM 651 und OM 642 eingesetzt wurde. Dementsprechend sind auch Fahrzeuge der C-, E- und S-Klasse betroffen.

Sollte sich der Verdacht der Abgasmanipulationen droht ein verpflichtender Rückruf durch das KBA. Betroffene Mercedes-Käufer können sich wehren und Schadensersatzansprüche geltend machen.

Schadensersatzansprüche können sowohl gegen den Hersteller als auch gegen den Händler geltend gemacht werden. Ansprüche gegen den Händler müssen innerhalb der Gewährleistungsfrist von zwei Jahren bei Neuwagen und einem Jahr bei Gebrauchtwagen geltend gemacht werden.

Rechtsanwalt Dr. Hartung: „Sollte Daimler den Verdacht nicht entkräften können, könnte der Mercedes-Abgasskandal eine ganz neue Dimension erhalten, da dieser Motor bei zahlreichen Mercedes-Modellen verwendet wurde.“

Handeln Sie jetzt!
Wer seinen Mercedes Diesel zurückgeben möchte, hat verschiedene rechtliche Möglichkeiten. Wir bieten Ihnen eine kostenlose Erstberatung und prüfen Ihre rechtlichen Möglichkeiten im Abgasskandal. Sprechen Sie uns gerne an!

Dr. Gerrit W. Hartung.Ihr Experte im Abgasskandal.

Schadensersatz im Abgasskandal – EuGH soll über Nutzungsersatz entscheiden Immer mehr Gerichte sprechen den…

Verdächtige Abschalteinrichtung beim Mercedes GLK 220 CDI und anderen Modellen Mercedes droht weiterer Ärger im…

Mercedes C-Klasse im Abgasskandal Der Abgasskandal ist auch an…

Abgasskandal Mercedes Viano 2.2 CDI Euro 5 Der Mercedes-Abgasskandal erstreckt sich immer…

Dieselskandal – Mercedes Euro 5 und Motor OM 651 Der Dieselskandal hat Daimler fest…

Mercedes GLK 220 CDI mit Motor OM 651 unter Manipulationsverdacht Im Dieselskandal stellt Daimler immer…

Abgasskandal – Mercedes GLK 220 CDI unter Verdacht Nächster Paukenschlag im Mercedes-Abgasskandal: Nach…

Mercedes Diesel – Schadensersatz wegen Thermofenster Die umstrittenen Thermofenster bei der…

Widerruf Autokredit Mercedes Benz Bank Die Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes…

Musterfeststellungsklage gegen Mercedes Bank Es war zu erwarten: Das…

Schadensersatz bei Mercedes Diesel Euro 5 Mercedes muss bekanntlich rund 280.000…

BGH stärkt auch Rechte der Mercedes-Kunden im Dieselskandal Nachdem der BGH in seinem…

BGH: Unzulässige Abschalteinrichtungen sind Sachmangel Unzulässige Abschalteinrichtungen sind ein Sachmangel…

Kommt das Fahrverbot auf der A40? Kommt das Fahrverbot auf der…

Abgasskandal: Staatsanwaltschaft leitet Bußgeldverfahren gegen Daimler ein Mercedes muss im Dieselskandal mit…

Rückruf Mercedes C-Klasse Unter der Referenznummer 8593 hat…

Wertverlust bei Diesel-Fahrzeugen „Wertverlust ist nicht nur eine…

Widerruf eines Autokredits bei der Mercedes-Benz-Bank erfolgreich Die Musterfeststellungsklage gegen die Mercedes-Benz-Bank…

Musterklage gegen Mercedes Bank Das Landgericht Stuttgart hat schon…

Schadensersatz für Mercedes Diesel Euro 5 Der Dieselskandal könnte bei Mercedes…

Thermische Fenster – Urteile gegen Mercedes im Abgasskandal Mit drei sehr verbraucherfreundlichen Urteilen…

Widerruf eines Autokredits bei der Mercedes Bank erfolgreich Vielen Banken sind bei der…

Mercedes Vito im Abgasskandal – Käufer erhält Schadensersatz Mercedes muss einem Käufer eines…

Abgasskandal Mercedes – Gutachten soll Klarheit über Abgasmanipulationen verschaffen „Wir sind der Auffassung, dass…

Rückruf Mercedes mit der Abgasnorm Euro 6b Mercedes muss aufgrund einer Anordnung…

LG Stuttgart 25 O 73/18 – Widerruf Autokredit Mercedes Bank Angesichts von drohenden Fahrverboten und…

Autokartell – Vorwürfe gegen VW, BMW und Mercedes Wahrscheinlich war es so, wie…

Leistungsverlust nach Software-Update bei Dieselmotoren Mit Updates der Motorsoftware gehen…

Mercedes Rückruf – 700.000 Diesel müssen in die Werkstatt Das war absehbar: Mercedes muss…

Abgasskandal – Außergerichtliches Verfahren Viele Dieselbesitzer möchten nicht gleich…

Daimler meldet Manipulationen beim Actros OM 501 – Mercedes Abgasskandal auch bei Lkw „Mercedes schummelt auch bei Lkw“…

Mercedes B 180 Diesel – Gutachten soll Stickoxid-Ausstoß nachweisen Mit der Anforderung eines Gutachtens…

Mercedes GLC 250 Diesel – Gutachten soll Betroffenheit im Abgasskandal klären Das Landgericht Heidelberg hat zum…

Wegen Rückruf – Auslieferungsstopp Mercedes Daimler hat sich jetzt den…

Mercedes Rückruf für Vito, GLC 220d und C-Klasse 220d Mercedes muss auf Anordnung des…

Wir helfen Ihnen weiter!Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Wie können wir Ihnen helfen? Fragen kostet bei uns nichts und vielleicht sind wir genau die richtige Kanzlei für Ihr Anliegen. Nutzen Sie gern das unten stehende Formular oder rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Datenschutz.