Unzulässiges Thermofenster beim Mercedes C 220 d TLG Mönchengladbach 1 O 248/18, Urteil vom 27.06.2019

Ein verpflichtender Rückruf für den Mercedes C 220 d T mit dem Motortyp OM 651 und der Abgasnorm Euro 6 durch das Kraftfahrt-Bundesamt liegt bisher nicht vor. Dennoch setzte Rechtsanwalt Dr. Gerrit W. Hartung Schadensersatz für seinen Mandanten durch, der das Fahrzeug im August 2017 gebraucht gekauft hatte. Das Gericht entschied, dass es sich bei dem bei der Abgasreinigung verwendeten Thermofenster um eine unzulässige Abschalteinrichtung handelt.

Der Käufer könne das Fahrzeug daher zurückgeben und die Erstattung des Kaufpreises abzüglich einer Nutzungsentschädigung verlangen. Zudem habe der Käufer schon ab Zahlung des Kaufpreises und nicht erst ab Klageerhebung einen Zinsanspruch. Dr. Hartung. „Da Mercedes das sog. Thermofenster bei zahlreichen Modellen verwendet hat, ist das Urteil ein echter Meilenstein für Schadensersatzansprüche gegen Mercedes. Auch wenn das Urteil noch nicht rechtskräftig ist.“

Nutzen Sie jetzt unsere kostenlose Erstberatung.
Darin informieren wir Sie gerne, wie Sie Ihre Ansprüche auch für Ihr Fahrzeug durchsetzen können:

janein
janein
neinja
Autobankandere BankLeasingBarkauf
neinja

Kaufvertrag:

Finanzierungsvertrag:

Zulassung I:

Ggf. Rückrufschreiben:

Rechtsschutzversicherung:

akzeptiert Ich habe die Datenschutzerklärung zur Kenntnis genommen und bin mit der dort beschriebenen Erhebung und Verarbeitung meiner personenbezogenen Daten einverstanden.